Hochwasser bei Velbrück


Liebe Leser:innen,


die Flutkatastrophe von 14./15. Juli hat uns wie viele andere schwer getroffen: Die Versandbuchhandlung, alle Verlagsräume in den ersten Etagen sowie große Teile des Warenlagers in Weilerswist-Metternich sind zerstört.
In den letzten Wochen haben wir auf verschiedenen Kanälen über unsere Lage informiert, die Medien, u.a. WDR 3, das ZDF und die Deutsche Welle, haben berichtet.

Was uns in unserer täglichen Verlagsarbeit selbstverständlich erschien, ist es seit ein paar Wochen nicht mehr: Arbeitsplätze in einem schönen, ruhigen Umfeld mit funktionierender Telekommunikation und ein zuverlässiger öffentlicher Nahverkehr.

Bild nicht gefunden

Bild nicht gefunden

Bild nicht gefunden

Wir machen also weiter!


Was nicht selbstverständlich war: eine enorme Welle der Solidarität und Unterstützung von allen Seiten, die mit uns Haus und Hof aufräumte, und uns ermöglichte, schnell wieder Fuß zu fassen, und in "Not"-Büros mit Strom und wlan für alle erreichbar zu sein und uns – spätestens seit Corona trägt uns hier die Digitalisierung der Arbeitsprozesse – auch im homeoffice unserer buchhändlerischen und verlegerischen Arbeit zu widmen.

Bild nicht gefunden

Bild nicht gefunden

Bild nicht gefunden

Viel ist noch zu tun, doch die Fortschritte sind gewaltig!


Wir haben uns über viele Spenden, die uns über das Konto unseres gemeinnützigen Vereins erreicht haben, sehr gefreut: damit können wir wieder viel aufbauen und sind sehr dankbar dafür: das gibt uns Mut und Zuversicht, wir werden nicht aufgeben, ganz im Gegenteil: wir machen weiter und haben schon jede Menge Ideen für unseren Neustart.

Sie möchten unser Engagement für die Kultur auch weiterhin unterstützen: bestellen Sie Ihre Bücher über unsere Versandbuchhandlung Velbrück – 10% der Umsätze fließen in den Kulturhof Velbrück e.V. (portofreie Lieferung und gg. Rechnung innerhalb Deutschlands)

Herzlichen Dank für Ihre Treue und beste Grüße aus Metternich
Ihre Versandbuchhandlung Velbrück